1860

Zweite Liga im Grünwalder

Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat dem Fußball-Drittlisten TSV 1860 München mitgeteilt, dass ihr Lizenzierungsausschuss das Grünwalder Stadion als Spielstätte für die anstehende Saison in der zweiten Bundesliga zulässt. Die von 1860 eingereichten Unterlagen zur Lizenzierung für die Saison 2020/2021 hielten demnach der Prüfung des Lizenzierungsausschusses stand. „Das ist eine äußerst erfreuliche und positive Nachricht“, sagt 1860-Geschäftsführer Michael Scharold, „und das Ergebnis der sehr guten Zusammenarbeit von Stadt, Behörden, DFL und 1860 bei der Lösung der Herausforderungen an diesem Standort.“ Das Grünwalder Stadion kann laut einer Machbarkeitsstudie so ausgebaut werden, dass darin dauerhaft Zweitliga-Fußball gespielt werden könnte. Unter gewissen Voraussetzungen gewährt die DFL bereits eine Freigabe für eine Übergangsphase. (SZ 10.06.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.